Kann man bei der AKAD studieren, ohne berufstätig zu sein?
Aktualisiert am 23. März 2015 in Keine kategorie
1 am 7. Januar 2013

Hallo,

 

muss ich während einem Studium bei der AKAD berufstätig sein?

Bzw. muss ich zu irgendeinem Zeitpunkt nachweisen, das ich berufstätig bin?

 

Ich habe nach meiner Ausbildung und Abitur gearbeitet und möchte nun studieren, wurde allerdings von meinem jetztigen Arbeitgeber gekündigt. Ich weis nun nicht wann und ob ich wieder eine Stelle finde.

Kann ich das Studium auch ohne derzeitige berufliche Tätigkeit beginnen und im zweifelsfall auch erfolgreich beenden?

 

Vielen Dank für die Hilfe

 

MfG

  • "Like" von
Antworten
0 am 10. Oktober 2014

Guten Tag MeVsTheWorld,

schön, dass Sie sich für ein Fernstudium bei der AKAD interessieren!
Für unsere Bachelorstudiengänge sind studienbegleitend mindestens 35 Tage Berufstätigkeit nachzuweisen. Wenn Sie berufsbegleitend studieren, weisen Sie einfach Ihre reguläre Berufstätigkeit nach. Ist dies nicht der Fall, dann können Sie auch durch ein Praktikum die geforderte Berufspraxis nachweisen.

Wenden Sie sich bei weiteren Fragen gerne auch direkt an unser Beratungsteam.

Beste Grüße

Karin Klich

  • "Like" von
Antworten
Abbruch